Duettissima. Himmlische Klänge zur Hochzeit.
Zweistimmiger Gesang zum Fest. Zwei Stimmen - ein Klang!

Cornelia Fuchs (Alt)


wurde 1967 in Sünching bei Regensburg geboren.

Nach einer klassischen Gesangsausbildung bei Mitchell Woodard
(Musikschule Ohrwurm) und Unterricht bei Markus Pokorny, nahm sie
regelmäßig an Meisterkursen und Workshops bei Roccio Guitard
(Speech Level Singing) teil.

Sie wirkte in verschiedenen Projekten des Kammerchors Laim unter
der Leitung von Gerhard Merkl, dem derzeitigen Domkapellmeister in
Passau, mit.

Sie sang im Bamberger Opernchor und gestaltete Aufführungen wie „Aida“ und „Der Freischütz“ unter der Leitung von Gerd Schaller mit. Zudem begeisterte sie mit dem Ensemble "KinderMuTh"in der Rolle des Hänsels bei Aufführungen der Oper „Hänsel und Gretel“ von Humperdinck das Publikum.

Zusammen mit ihrer Duettissima-Kollegin Stefanie Reuter gestaltet sie des öfteren Vortragsabende, deren Einnahmen einem guten Zweck gespendet werden. Duettissima sind zudem engagierte Solistinnen in ihrer Heimatpfarrei, und gestalten Festgottesdienste und feierliche Anlässe der Pfarrgemeinde mit.
Sopran: Stefanie Haselbeck, München
Alt: Cornelia Fuchs, München